Kinder-Mach-Mit-Sonntag

Alles zum Lobe Gottes, so kann man den Sonntag am 28.10. in der Gemeinde Delitzsch beschreiben.

Der letzte Sonntag im Oktober dient eigentlich zur Vorbereitung und Einstimmung auf den Entschlafenengottesdienst, der am darauffolgenden ersten Sonntag im November stattfindet. Doch die „scheinbare“ terminliche Überschneidung mit dem „Kinder – Mach – Mit – Sonntag“ und der Taufe eines Kindes entwickelte sich nicht zum Spagat, sondern zu einem dreifachen Lobpreis Gottes.

Mit dem bekannten Kinderlied „Gott ist die Liebe“ begann der Gottesdienst, in welchem die Kinder der Gemeinde einen besonderen Platz erhielten. Schon in der Vorbereitung waren die Jüngsten der Gemeinde damit beschäftigt, den Altar herzurichten und die Geschwister zu begrüßen.

Im Gottesdienst wurde dann weiter kräftig mitgeholfen. Ob als Helfer des Dirigenten (Anm. d. Red.: Es war der Enkel mit seinem Opa), bei der Taufhandlung, beim Musizieren oder dem Vortrag eines Gedichtes, die Kinder waren mit Begeisterung dabei.  Begeisterung, die in den Worten eines Kindes zum Ausdruck kamen: „Vielen Dank für den Gottesdienst. So schön war es noch nie. Ich habe Gott in meinem Herzen gefunden“.

Gott hat auch dich lieb! Egal ob Kind, Jugendlicher, mitten im Leben stehend oder im Seniorenalter. Er möchte dir helfen, er kann alle Wunden heilen und er möchte ewige Gemeinschaft mit dir. Seine Liebe und sein Heil sind nicht limitiert, es reicht sogar bis in die Bereiche der Ewigkeit.

Wir wünschen uns so sehr, dass der Lobpreis Gottes aus dem Herzen der Gemeinde bis in die Bereiche der Entschlafenen gestrahlt hat.